Palma Violets180

Während andere Regionen sich auf unglamourösen Essentialismus spezialisieren, glaubt man im UK noch immer an Rock’n’Roll als Charteroberer. Palma Violets scheinen das Zeug dafür zu haben, mit stimmlich begnadetem Vokalisten preschen sie selbstbewusst durchs clever-ohrwurmige „Best Of Friends” – doch dann folgt der Rest ihres Debüts. Zu unausgegoren die Songs mit laffem US-Westküsten-Psych ohne findige Kehrtwendungen und einem besser bei den Walkmen aufgehobenen Sänger, zu oft laufen Refrains nach dem “eine Phrase ganz oft wiederholen”-Schema, als dass Grundschulreime wie „I’d rather be with Tom / he always sings along” es rechtfertigen würden.

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum