AUFTOUREN präsentiert: Twin Shadow live!

Um sich über das gegenwärtige Schneechaos und die Eiseskälte in Deutschland hinwegzutrösten, kann man ja kaum genug erwärmende Pläne für die bevorstehenden Wintermonate schmieden. Wir freuen uns daher umso mehr, euch in dieser kalten Jahreszeit ein Highlight ganz besonders ans Herz legen zu können: Denn AUFTOUREN wird die erste Deutschlandtour von Twin Shadow im kommenden Februar präsentieren.

Inzwischen besteht keinerlei Zweifel mehr daran, dass es sich bei Twin Shadows Debütalbum um eines der eingängigsten und gleichzeitig spannendsten Alben des Jahres handelt. Mit „Forget“ ist George Lewis, Jr. und seiner Band somit vielleicht sogar die größte Überraschung dieses überdurchschnittlichen Jahrgangs geglückt. Ob der Band es zusätzlich gelingen wird, diese inzwischen hohen Erwartungen auch auf deutschen Bühnen zu erfüllen, kann schon bald jeder selbst erleben.

Dass das live noch mal ganz anders klingt als auf Platte, wurde vor wenigen Wochen an dieser Stelle schon ausführlich und kontrovers diskutiert. Auf den Besuch eines der vier Konzerte sind wir daher äußerst gespannt. Und wir sind uns sicher: Wie in diesem Jahr werden Twin Shadow auch 2011 wieder für eine große Überraschung gut sein. Wir sehen uns hoffentlich in einem dicht gedrängten Konzertsaal bei angenehmen Temperaturen an einem der folgenden Termine:

06.02.2011 Hamburg (Molotow)
08.02.2011 Köln (Stadtgarten)
10.02.2011 Berlin (Magnet)
11.02.2011 München (Feierwerk / Kranhalle)

5 Kommentare zu “AUFTOUREN präsentiert: Twin Shadow live!”

  1. Ly sagt:

    Bitte verlost doch einen Gästelistenplatz.
    Ich habe keine Karte mehr bekommen. :((
    Hilfe.

  2. Ly sagt:

    Für Berlin.

  3. Pascal Weiß sagt:

    @Ly: Sorry, das hätten wir liebend gern gemacht, das kannste uns glauben – mit diesem Andrang und reihenweise ausverkauften Konzerten haben aber wohl nur sehr wenige gerechnet;)

  4. Ly sagt:

    Es gab gestern ein secret Überraschungskonzert für 5 Euro in Berlin. :) Ich war da. Die Welt ist gerecht.

  5. […] gar stagniert nach der anfänglichen Euphorie im vergangenen Spätsommer. Und bisher hatten die von uns präsentierten Twin Shadow auch keinerlei Anstalten gemacht weiter zu schwimmen auf der beachtlichen Welle positiver Kritiken […]

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum