AUFTOUREN präsentiert: The Tallest Man on Earth

Wer kennt noch das Traumfresserchen? Zugegeben, Geschichten von Michael Ende sind zu großen Teilen sozusagen Trivialeinschlafliteratur für deutsche Kinder der 80er und 90er, für solche Kleinen, die mit allerlei Albträumen zu kämpfen hatten. Das muntere, kleine und stachelige Traumfresserchen wurde aus dem Schnee gerufen, die bösen Auswüchse von Kinderträumereien mit Hornmesserchen und Glasgäbelchen aus der Luft zu futtern, und alle Guten und Schönen zu belassen. Die vollständige Assoziationskette aufzuschreiben und eine vernünftige Begründung für den wagen Brückenschlag vom Traumfresserchen zu Kristian Matsson alias The Tallest Man on Earth zu liefern, sprengt freilich den Rahmen.

Festzuhalten ist allerdings, dass auch der eher zu den kleineren Exemplaren der Gattung Mensch gehörende Schwede noch vor kurzem knöcheltief im Schnee der Heimat stand, und man sich bei seiner etwas ungeordneten Erscheinung durchaus an das sympathisch-groteske Kerlchen aus der Feder Michael Endes erinnert fühlen kann. Und ja, über ein wenig Folklore in seiner Biografie wird auch dieser sich nicht beschweren. Nach großer Wertschätzung für sein Debütalbum und satten 82% für den aktuellen Schönling „The Wild Hunt“ hat AUFTOUREN nun die Ehre, den Mann mit der tatsächlich einmaligen Stimme live zu präsentieren. Leider vorerst nur für fünf Termine (inklusive zweier Festivals) bestätigt und vermutlich ausgestattet mit 10+x Gitarren, sowie 300+x Gitarrensaiten, wird ein folkig-staubiger Wind von beklemmenden Lagerfeuerballaden bis zu frechen Country-Hymnen durch folgende Venues wehen:

13.11.2010 Köln (DE), Gebäude 9
14.11.2010 Frankfurt (DE), Das Bett

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum