Musik ins Auge – Der Musikvideo-Roundup (April V)

Wenn Ilya Naishuller hinter und Tommy Cash vor der Kamera neue Clips loslassen, ist es längst nicht selbstverständlich, welcher davon der abgedrehtere ist.

Nichtsdestotrotz: Das abgedrehteste Werk der Woche ist weder ein Millelalter- noch ein satanisches Gemetzel, denn Gustaf Holtenas hat eine wilde Mischung aus Computer-Animation, Anime und Glitch-Reality losgelassen, deren Glitchfaktor nur noch von Stripmalls Remix eines ikonischen Musikvideo-Motivs übertroffen wird, während Kenna Hynes auch mit niedrigem Budget reichlich stylische bewegung ins Bild bringt.

black midi – Slow

Regie: Gustaf Holtenas

 

Half Waif – Swimmer

Regie: Kenna Hynes

 

Tommy Cash – Racked

Regie: Anna Himma

 

The White Stripes – Seven Nation Army (The Glitch Mob Remix)

Regie: Stripmall

 

Biting Elbows — Boy Is Dead

Regie: Ilya Naishuller

 

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum