Musik ins Auge – Der Musikvideo-Roundup (März I)

Endlich wieder Haareschneiden und dann das – in Rodrigo Saavedra herrscht fast so ein Chaos wie in Andrew Donohos Casino, zum Glück aber ohne Tentakelmonster.

Vor allem visuell chaotisch ist WARDs futuristische Glanznummer, Farhad Ghaderi meditiert über Generationenkonflikt und -zusammenhalt, Oleg Afonin karikiert Pubertätsreize und Former Co. reizen ihre farbvollen Charaktere bilddynamisch voll aus.

MOONGA K. – who’s it gonna be? (feat. PHFAT)

Regie: WARD

 

DJ Snake & Selena Gomez – Selfish Love

Regie: Rodrigo Saavedra

 

Jordan Klassen – Golden Ladder

Regie: Farhad Ghaderi

 

Manizha – AKKULISTA (feat. Everthe8)

Regie: Oleg Afonin

 

Sub Urban – Cirque

Regie: Andrew Donoho

 

Mette – Petrified

Regie: Mette

 

The Armed – AVERAGE DEATH

Regie: Former Co.

 

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum