AUFTOUREN.DE präsentiert: Julianna Barwick

Julianna Barwick schafft die endgültige Befreiung der Stimme vom Körper. Spätestens mit der Instrumentierung ihres zweiten Soloalbums „Nepenthe“ schwebt der Ambient-Pop der Amerikanerin zwar nicht mehr bloß ätherisch losgelöst, doch gerade live kann man erfahren, wie sie eben ihren Gesang selbst zum Instrument macht.

Eine Melodie nach der anderen singt sie ein, samplet und loopt, schichtet Stimme um Stimme aufeinander und ineinander, bis sie selbst nur noch Hand anlegt und ein Barwick-Chor im Raum hängt, ohne dass sie ihren Mund öffnet. In den Vereinigten Staaten oder London mag sie mittlerweile sogar in Kirchen spielen, doch ihre bei aller Sakralität zutiefst menschliche Musik macht auch einen winzigen Kellerraum zur Kathedrale.

Jenseits solcher Extreme können wir das in zwei Wochen selbst erfahren, wenn Julianna Barwick in Leipzig und Berlin auftritt. Für beide Konzerte verlosen wir 1×2 Tickets, schreibt dafür einfach an gewinnen@auftouren.de mit eurem Namen und Wunschort. Und vergesst nicht, einen soliden Anker mitzubringen – sonst schwebt ihr nachher noch davon.

  • 18.10.2013 (Fr) in Berlin (Roter Salon)
  • 19.10.2013 (Sa) in Leipzig (Kafic)

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum