Musik ins Auge | Der Musikvideo-Roundup (August II)

Im Rahmen gesellschaftlicher Empfänge gibt es wenig Peinlicheres als das exklusiv geglaubte Galakleid, mit dem dann gleich mehrere aufkreuzen und zu „Wem steht’s besser?“-Vergleichen einladen.

Ähnlich mögen sich in den vergangenen Tagen Califone und Sigur Ròs, oder zumindest die Macher ihrer visuellen Musikbegleitungen gefühlt haben. Beide generieren bei jedem Abspielen eine Bilderschau, wobei Erstere aus den Untiefen der Tag-Archive von Tumblr, Letztere von Instagram schöpfen und Sigur-Rós-Fans auch selbst neue Beiträge für die Diashow 2.0 liefern können. Unsere Videowahl der Woche erscheint mit solcher Regeneration verglichen fast schon statisch, aber auch wenn die Bilder bei jedem Ansehen die gleichen sind: Sie bleiben in Bewegung.

Beastwars – Dune

Regie: Simon Ward

 

Seoul – Stay With Us

Regie: Mackenzie Sheppard

 

Portugal. The Man – Modern Jesus

Regie: AG Rojas

 

Au Revoir Simone – Somebody Who

Regie: HARRYS

 

David Heartbreak ft. Simon Sayz & Feral Is Kinky – Acid Youths

Regie: Ryan Staake

 

Tijuana Panthers – Boardwalk

Regie: Patrick McKenzie

 

Vuvuvultures – Steel Bones

Regie: Gabriel Gettman

 

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum