Musik ins Auge | Der Musikvideo-Buzz im November (I)

Mit einem Budget von nur 5000 Euro fuhren Robin Foster und sein Kameramann David Procter samt kleiner Crew nach Frankreich und inszenierten einen wunderschönen kleinen Thriller. Und wir dachten, die Fischer würden dort nur Miesmuscheln ernten!

Mehr Geld fürs Video hatte auch der HipHop-Neukommer Kastle ganz sicher nicht übrig, dafür gab es aber sichtlich eine Menge Spaß bei einer recht konventionellen Idee: Sachen (Torten, Luftschlangenspray) auf Menschen schmeißen. Als „vertrauensbildende Maßnahme“ schicken wir dann gleich Sepalcure mit ihrem neuen Klubbanger „Pencil Pimp“ hinterher und naschen ein bisschen mit Kina Grannis in einem wahnsinnigen Stopmotion-Video mit annähernd 250.000 Jelly Beans als zuckriger Landschaft. Sweet!

Robin Foster – Forgiveness



Kina Grannis – In Your Arms

Sealors – Where The Smog Is Too Low


Sepalcure – Pencil Pimp


Kastle – You Know That I Know You Know



Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum