cocorosieSeit längerer Zeit kursieren Gerüchte um ein neues CocoRosie Album für dieses Jahr. Nach dem exzellenten „The Adventures Of Ghosthorse And Stillborn“ von 2007 haben die beiden Schwestern Sierra und Bianca Casady mit „God Has A Voice She Speaks Through Me“ einen Song veröffentlicht, der laut ihrer Myspace-Seite genau die Marschroute für das neue Album vorgibt: „spiritual dance music, driven by oceanic and apocalyptic themes“. Nun kommt die Band im hoffentlich sonnigen Juni nach Deutschland und spielt teilweise sogar Open Air Konzerte. Besonders Leipzig darf sich glücklich schätzen, da dort schon in den nächsten Stunden aufgespielt wird. Natürlich bleibt zu hoffen, dass der ein oder andere neue Song auf den Setlisten auftauchen wird, doch selbst ohne diese wären CocoRosie immer noch ein einmaliges und tolles Live-Erlebnis. Wer bis zum Juni mit durch übermäßigen Eiskonsum verursachten Hirnfrost wichtige Areale zum Merken von Tourdaten zerstört hat, wird selbstverständlich oben rechts durch unseren Tourticker auf dem Laufenden gehalten. Bis dahin für das Kurzzeitgedächtnis erstmal:

Tourdaten:

  • 29. April | Leipzig (Zentraltheater)
  • 03. Juni | Hamburg (Kampnagel)
  • 25. Juni | Stuttgart (Wagenhallen)
  • 26. Juni | Nürnberg (Katharinenruine – OpenAir)
  • 27. Juni | Dresden (Alter Schlachthof)
  • 28. Juni | München (Freiheiz)
  • 01. August | Dortmund (Juicy Beats)

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum