On Tour: Uzi & Ari

coverIn die Kategorie „völlig zu Unrecht übersehene Alben 2008“ lässt sich wohl „Headworms“  von Uzi & Ari einordnen. Denn auf ihrem nun insgesamt dritten Album erreicht ihre Kombination von ätherischer Postrock-Ästhetik, wie man sie aus Island und von Bands des Morr-Labels gewohnt ist, mit der verletzlichen, manchmal ins  Exzentrische abdriftenden Stimme von Bandkopf Ben Sheppard eine ganz neue songwriterische Konsistenz und Qualität. Bläser, Streicher und Glockenspiel werden hier mit Bedacht eingesetzt und schaffen so eine zwar nicht beklemmende, aber bei aller Schönheit auch nie zu optimistische Atmosphäre, die all die Zweifler und Zauderer da draußen wohl dazu veranlassen dürfte, ihr Bett höchstens zu einem der folgenden Konzerte zu verlassen:

  • 01.02.09 in Nijmegen (Merleyn)
  • 04.02.09 in Luxembourg (D-QLIQ)
  • 07.02.09 in Luzern (Treibhaus)
  • 08.02.09 in Wien (Rhiz)
  • 02.03.09 in München (Sunny Red)
  • 03.03.09 in Duisburg (Cafe Steinbruch)
  • 04.03.09 in Berlin (Westgermany)
  • 06.03.09 in Leipzig (Nato)
  • 07.03.09 in Offenbach (Hafen 2)

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum