Reichlich Zeit ist vergangen, seit wir das letzte Mal einige Worte zu den Newcomern Ten Kens verloren haben. Nunja, ein Deutschland-Release war auch nicht in Sicht, von einer Tour ganz zu schweigen. So schien es darauf hinauszulaufen, dass mal wieder eine wunderbare Platte in dem „Long Tail“ der Releases untergehen sollte. Wenn man Amazon glauben darf, kann verhaltene Zuversicht an den Tag gelegt werden, da ist das Debüt der Band nämlich für den 05.12.2008 gelistet und soll via „One Little Indian“, der Heimat von Björk, veröffentlicht werden. Vielleicht ist ja dann endlich mal eine Tour in unserer Nähe geplant, immerhin schaffen es die Jungs inzwischen bis zum UK, um dort zumindest einige Shows zum Besten zu geben. Ein letzter Funken Hoffnung also bleibt, dass die Herren aus Toronto doch noch den wohlverdienten Durchbruch schaffen. Auf ihrer MySpace-Seite bieten sie inzwischen vier Songs an, über FatCat kann weiterhin das gesamte Album gehört werden. Also Leute, macht ordentlich Dampf, die Band braucht Euren Support!

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum