Nach der letztjährig vielfach umjubelten “Cryptograms LP” und der darauffolgenden, fast noch besseren “Fluorescent Grey EP” waren die Ansprüche an ein neues Werk von Deerhunter nicht gerade gering. “Microcastle” scheint aber eben jene doch auf beeindruckende Art und Weise erfüllen zu können, das zumindest deuten die Songs an, die auf ihrer MySpace-Seite zu hören sind. So gehen “Never Stops”, “Little Kids” und insbesondere “Nothing Ever Happenend” konsequent den Weg weiter, den die Band im vorigen Jahr eingeschlagen hat. Auf der einen Seite ist der Einfluss von Bradford Cox, der Anfang dieses Jahres mit Atlas Sound solo schon ein ambitioniertes Werk abgeliefert hat, deutlich zu hören (“Little Kids”), aber im Verbund mit seinen Band-Kollegen gewinnt er nochmals deutlich an Klasse. Wer Lust hat, sich ein bisschen mit dieser überaus spannenden Band zu befassen, dem sei doch der Bandblog ans Herz gelegt, auf dem nicht nur alles Wissenswerte über die Band berichtet wird, sondern zusätzlich eigens von Bradford  zusammengestellte Mixe heruntergeladen werden können. Dieser Idee haben sich im Übrigen auch die Herren von Animal Collective angeschlossen, die ja mit Atlas Sound auch einige Konzerte zusammen gespielt haben. So sind nun auch Mixe von Panda Bear, Avey Tare und Geologist zu hören, die allesamt eine durchaus interessante Auswahl von Songs in ihrer Zusammenstellung haben. “Microcastle” erscheint in Deutschland am 28. OKtober in physischer Version und ist ab sofort via ITunes schon in digitaler Form erhältlich. Eines der Releases, die man unter gar keinen Umständen verpassen sollte…

2 Kommentare zu “News: Deerhunter legen nach!”

  1. florian sagt:

    apropos deerhunter. heute nacht läuft im swr der film “the deer hunter” mit rob de niro und christopher walken. sehr sehenswert. würd mich nciht wundern, wenn der film pate bei der namensgebung stand ;)

  2. Pascal sagt:

    Cool, das ist ne gute Idee. Dann schau ich doch mal direkt nach, wann der genau läuft…

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum