News: The Strange Boys

Nur, um euch kurz auf dem Laufenden zu halten: Das erste Album der Band aus Austin, Texas wird vermutlich erst Ende des Jahres den Weg in die Plattenläden finden und via In The Red-Records veröffentlicht. Bis dahin bleiben uns leider nur zwei großartige Songs von der kommenden „Isn´t it pretty to think so?“-LP, die weiterhin bei MySpace anzuhören sind und als erster großer Appetithappen fungieren dürften oder die auf Dusty Medicals Records veröffentlichte 7-Inch „Nothing“.

Ein Kommentar zu “News: The Strange Boys”

  1. strangegirls sagt:

    die strange boys haben bei rough trade records unterschrieben und sind somit quasi labelmates von arcade fire, anthony and the johnsons und pantha du prince

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum