Musik ins Auge – Der Musikvideo-Roundup (September I)

Musikvideos zu Filmsoundtracks kann man oft getrost ignorieren, sind sie denn lediglich zu einer großen Trailer-Clip-Show degeneriert. Mehr Mühe hat sich da Ninian Doff gemacht, der als renommierter Musikvideo-Regisseur für sein Spielfilmdebüt „Get Duked!“ gleich noch ein Sequel obendraufgelegt hat.

Ebenfalls von seinem größeren Projekt, der Serie „Atlanta“, kehrt Hiro Murai nach mit einer feinen Wushu-Choreographie zurück, Daniel „Cloud“ Campos‘ neueste Tanzsequenz ist dagegen extra freaky, Joshua Trigg filmt Freundschaft, Luboš Rezler karikiert Insta-Fame, Kris R filmt im Rückwärts-Wackelgang und Solana schmuggelt Blut zwischen Schrottplatz- und Farm-Frieden.

Run The Jewels – Out Of Sight feat. 2 Chainz

Regie: Ninian Doff

 

FKA twigs – sad day

Regie: Hiro Murai

 

Foxes – Friends In The Corner

Regie: Joshua Trigg

 

WEIRDO – FAKIN‘

Regie: Luboš Rezler

 

Rich Brian – Love In My Pocket

Regie: Daniel „Cloud“ Campos

 

SZA – Hit Different

Regie: Solana

 

Aquilo – Moving On

Regie: Kris R

 

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum