Musik ins Auge – Der Musikvideo-Roundup (Juli I)

Allmählich zeigt sich, wie auch die an elaboriertere Drehs gewöhnten Musikregisseur*innen sich den Umständen anpassen. Für Hannax Lux Davis und Colin Tilley lautet die Lösung diesmal: ganz viel CGI.

Auf die Spitze treibt das Ganze aber ohne Frage Chris Simmons, Michael Pugacewicz hingegen behilft sich bei seiner Choreographie hingegen mit einem höchst analogen Feuerwerk, Seong Won Mo schießt sogar eine ganze Rakete ab und Simon Cahn verfolgt die langen Leiden eines Fahrtrage-Passagiers.

SEVENTEEN – Left & Right

Regie: Seong Won Mo

 

Dizzy – Roman Candles

Regie: Michael Pugacewicz

 

Guapdad 4000 – Lil Scammer That Could (feat. Denzel Curry)

Regie: Chris Simmons

 

Marshmello & Halsey – Be Kind

Regie: Hannah Lux Davis

 

J. Balvin – Negro

Regie: Colin Tilley

 

Disclosure, Aminé, slowthai – My High

Regie: Simon Cahn

 

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum