Musik ins Auge – Der Musikvideo-Roundup (Mai III)

Behelfsmittel Greenscreen: Wo kein Studio ist, filmt sich Declan J Donovan eben einmal selbst und lässt sich von James Dearden anschließend in täuschend echter Nachbearbeitung um die Welt schicken.

Moderner und keineswegs notgedrungen ist da schon die Nutzung von Deepfakes bei Nathan Sam Long, völlig albern und hypnotisch wird’s bei Alina Pasok, Iliya Prusikin und Yuriy Muzychenko, Thor Brenne zeigt einen Beziehungs-Albtraum in Zeitlupe und Monika Kraska nächtliche Tage.

Declan J Donovan – Tangerine Skies

Regie: Declan J Donovan & James Dearden

 

Issermann – Sad + Boring

Regie: Nathan Sam Long

 

Evening Hymns – My Drugs, My Dreams

Regie: Monika Kraska

 

Little Big – Hypnodancer

Regie: Alina Pasok, Iliya Prusikin & Yuriy Muzychenko

 

Ruben – Burn Down This Room

Regie: Thor Brenne

 

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum