Musik ins Auge – Der Musikvideo-Roundup (März IV)

Aus Corona-Not eine Tugend gemacht: Statt des elaborierteren Musikclips, das eigentlich produziert werden sollte, fertigte Hervé in Quarantäne stattdessen eine taktsichere Küchennummer an.

Mit wenig größeren Budgets, dafür reichlich Karosserie zur Verfügung drehten zufälligerweise sowohl Primo! als auch coool postpunkige Autostreifen, Kevan Funk steigert sich von Schnee zu Blitzlichtgewitter, Anton Tammis Slasher hat mehr als nur visuellen Flair zu bieten und Henry Scholfield schnibbelt sich vergnügt durch sämtliche physischen Grenzen und Gesetze.

Hervé – Si Bien Du Mal

Regie: Hervé

 

Primo! – Machine

Regie: Primo!

 

Braids – Snow Angel

Regie: Kevan Funk

 

Dua Lipa – Break My Heart

Regie: Henry Scholfield

 

The Weeknd – In Your Eyes

Regie: Anton Tammi

 

Deeper – The Knife

Regie: coool

 

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum