Musik ins Auge – Der Musikvideo-Roundup (November IV)

Musikvideos sollten nicht nach den ersten paar Sekunden beurteilt werden – besonders nicht, wenn ein Paul Thomas Anderson Regie führt. Was als simpel-intime Bühnenperformance beginnt, entwickelt über Pantomime so einige weniger konventionelle Facetten.

Allie Avital liefert auch nur allzu selten konventionelle Clipware ab, wie sie mit ihrem Hotelfrühstück abermals unter Beweis stellt. Den Vogel schießen diesmal aber Reel Goats mit einem waschechten Hip-Hop-Musical ab, während digipedi starke Bilder in engem Rahmen einfangen, Åsa Lucander Puppen und Cole Kush bizarren Alterungsprozess animieren, PWR mit der Linse ganz nah ranrückt und AG Rojas einen besonderen Stein aufknackt.

HAIM – Hallelujah

Regie: Paul Thomas Anderson

 

Coldplay – Daddy

Regie: Åsa Lucander

 

Kesha – My Own Dance

Regie: Allie Avital

 

DaBaby – BOP

Regie: Reel Goats

 

Amnesia Scanner – AS Acá (feat. Lalita)

Regie: PWR

 

((G)I-DLE) – LION

Regie: digipedi

 

TNGHT – Gimme Summn

Regie: Cole Kush

 

Bon Iver – Naeem

Regie: AG Rojas

 

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum