Musik ins Auge – Der Musikvideo-Roundup (Oktober IV)

Auch wenn es lange Zeit nicht so scheint: Die Warnung vor schaurigen Bildern vor dem Clip von Alec Basse und Max Moore ist gerechtfertigt.

Auf weniger viszerale Art verstörend kommen Christian Suttons Katzenmenschen daher, Oliver Sykes bringt intensive Optik, entspannter dagegen David Galloway und David Ehrenreich sowie Dev Hynes, wohingegen Caleb Woods Animation der Frenetik der Musik 1:1 nachkommt.

Bring Me The Horizon – in the dark

Regie: Oliver Sykes

 

Doja Cat – Rules

Regie: Christian Sutton

 

Lightning Bolt – Blow To The Head

Regie: Caleb Wood

 

Destroyer – Crimson Tide

Regie: David Galloway & David Ehrenreich

 

Beck – Uneventful Days

Regie: Dev Hynes

 

Divino Niño – Plastic Love

Regie: Alec Basse & Max Moore

 

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum