Musik ins Auge – Der Musikvideo-Roundup (November IV)

Echte Single-Take-Videos, die aus einer einzigen langen Aufnahme ohne Schnitt bestehen, sind eine Seltenheit. Den Anschein davon erwecken dafür nicht selten welche, wie diese Woche Warren Fus Tanznummer oder die Kamerafahrt durch Kachelräume von Periklis Ktonas, in denen sich mitunter reichlich Seltsames ereignet.

Auch Joe Weil reist in einer scheinbaren Einzelaufnahme anfangs noch plausibel, aber zunehmend absurd nach oben, zudem imponieren Ousmane Ly & Adrien Lagier mit einem letzten Ritt, Martin MacPherson animiert einen bunten Landschaftsflug zusammen und Nick DenBoer kreiert einen herrlich grotestken CGI-Wirrwarr aus Gliedmaßen, irreal schnell-smoother Kamerabewegung und vielen Regenbogenstreifen.

Phony Ppl – Way Too Far

Regie: Joe Weil

 

Dosseh – A Chaque Jour…

Regie: Ousmane Ly & Adrien Lagier

 

The 1975 – Sincerity Is Scary

Regie: Warren Fu

 

deadmau5 – Drama Free (feat. Lights)

Regie: Nick DenBoer

 

Calpurnia – Wasting Time

Regie: Martin MacPherson

 

Qualia – The Long Pause

Regie: Periklis Ktonas

 

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum