Quartalsrückblick 2018 (III): Die Redaktions-Favoriten von Juli bis September

Für die Sorte Mensch, die immer nur die Zukunft im Blick hat, ist das Jahr allen Anzeichen nach ja schon quasi vorbei: Die Tickets für die Silvesterparty liegen griffbereit auf dem Garderobentisch, die Süßwarenabteilungen der Großmärkte sind mit Weihnachtsartikeln vollgepfropft und in unserem höchsteigenen Veröffentlichungskalender häufen sich bereits die Albumankündigungen für 2019.

Andererseits haben wir abermals ein Musikquartal hinter uns, dessen Höhen und Tiefen im Voraus allerhöchstens zu erahnen waren, weswegen wir eben nicht nur in die Zukunft blicken wollen. Nein, an dieser Stelle wendet sich der Blick auf unsere individuellen Lieblingsscheiben (oder … örrr… liebste digitale Datenströme?) der letzten drei Monate. Dass viele davon auch höchst herbstaffin klingen, soll ihr Schaden nicht sein.

FELIX LAMMERT-SIEPMANN

01 Deafheaven – Ordinary Corrupt Human Love
02 Sandro Perri – In Another Life
03 Emma Ruth Rundle – On Dark Horses
04 Nadja – Sonnborner
05 Mitski – Be The Cowboy
06 Chastity – Death Lust
07 Mark Lanegan & Duke Garwood – With Animals
08 IDLES – Joy As An Act Of Resistance.
09 Anna Calvi – Hunter
10 Low – Double Negative

MARK-OLIVER SCHRÖDER

• Bongripper – Terminal
• Bosse-De-Nage – Further Still
• Let’s Eat Grandma – I’m All Ears
• Mitski – Be the Cowboy
• Neckbeard Deathcamp – White Nationalism Is For Basement Dwelling Losers
• The Blaze – Dancehall
• The Goon Sax – We’re Not Talking
• Thou – Inconsolable

ULI EULENBRUCH

01 Mitski – Be The Cowboy
02 Noname – Room 25
03 Gazelle Twin – Pastoral
04 Fatima – And Yet It’s All Love
05 Dilly Dally – Heaven
06 Low – Double Negative
07 Sandro Perri – In Another Life
08 Christine And The Queens – Chris
09 Little Ugly Girls – Little Ugly Girls
10 The Internet – Hive Mind

DANIEL WELSCH

01 Hermit And The Recluse – Orpheus vs. The Sirens
02 Mitski – Be The Cowboy
03 Wayste – The Flesh And Blood
04 Noname – Room 25
05 Low – Double Negative
06 Djrum – Portrait With Firewood
07 Mac Miller – Swimming
08 Trevor Powers – Mulberry Violence
09 Santigold – I Don’t Want: The Gold Fire Sessions
10 The Internet – Hive Mind

PIERRE ROSINSKY

01 Deafheaven – Ordinary Corrupt Human Love
02 IDLES – Joy As An Act Of Resistance.
03 Blood Orange – Negro Swan
04 Tirzah – Devotion
05 Denzel Curry – TA13OO
06 Yves Tumor – Safe In The Hands Of Love
07 The Internet – Hive Mind
08 Armand Hammer – Paraffin
09 Sarah Davachi – Gave In Rest
10 Tomberlin – At Weddings

BENEDICT WESKOTT

01 Ólafur Arnalds – re:member
02 Sophie Hunger – Molecules
03 Das Paradies – Goldene Zukunft
04 Iggy Azalea – Survive The Summer EP
05 Troye Sivan – Bloom
06 The Blaze – Dancehall
07 Blood Orange – Negro Swan
08 Christine And The Queens – Chris
09 Phil France – Circle
10 Ben Khan – Ben Khan

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum