Musik ins Auge – Der Musikvideo-Roundup (Mai II)

Ob Film oder Fernsehen, der Sprung von der Regie eines Musikvideos zu einem längeren Erzählungsformat ist eine Seltenheit, im Erfolgsfall jedoch meist auch eine Einbahnstraße – ein Michael Bay wird wahrscheinlich nie wieder von der großen Leinwand zurückkehren.

Anders jedoch Hiro Murai, der unlängst noch ein Gros der brillanten zweiten „Atlanta“-Staffel gedreht hatte und diese Woche einen nicht minder zu Recht aufsehenerregenden Clip abliefert. Eine andere Art von Spektakel zieht Daichi Yasudas titanische Kostüm-Endzeit auf, surrealere Furchen in die Zivilisation zieht Yoonha Park, während Olivia Rose einen grautönigen Blick behält. Außerdem: Statueskes bei AG Rojas, Mrzyk & Moriceaus Space-Trip und eine verkorkste Choreographie bei Glenn Paton.

Childish Gambino – This Is America

Regie: Hiro Murai

 

Babymetal – Distortion

Regie: Daichi Yasuda

 

Florence + The Machine – Hunger

Regie: AG Rojas

 

Justice – Stop

Regie: Mrzyk & Moriceau

 

Protomartyr – Wheel Of Fortune (feat. Kelley Deal)

Regie: Yoonha Park

 

Frank Turner – Little Changes

Regie: Glenn Paton

 

Jorja Smith – Blue Lights

Regie: Olivia Rose

 

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum