Musik ins Auge – Der Musikvideo-Roundup (März III)

Eine Kurzgeschichte, die ohne Worte auskommt und obendrein noch lustig ist – das kriegen nur wenige Musikclips hin. Eben das gelingt aber Robert Schober mit seinem Gevatter Tod auf Bandjagd, inklusive „Glengarry Glen Ross“-Referenz und einer wundersamen Bananenschale.

Schwerer zu durchschauen ist da schon die immer wieder neu verzweigende Erzählung Gregory Horoupians, symbolträchtiger ist nur noch Jesse Kandas blutender Matador. Außerdem obsessiert Eva Michon über taktgenaues Pendeln, Ewan Jones Morris und Casey Raymond durchwühlen verworrende Gedanken und Willy Rodríguez lässt mit genauem Timing so einiges in Sekundenschnelle geschehen.

Arca – Reverie

Regie: Jesse Kanda

 

Harrison – Right Hook

Regie: Eva Michon

 

High Contrast – Questions

Regie: Ewan Jones Morris & Casey Raymond

 

Mastodon – Show Yourself

Regie: Robert Schober

 

Dvicio – Casi Humanos

Regie: Willy Rodríguez

 

WDL – “Cashmere (ft. Roads)

Regie: Gregory Horoupian

 

Einen Kommentar hinterlassen

Platten kaufen Links Impressum